Weintourismus CATALUNYA

Der Weinbau in Katalonien ist durch sein mediterranes Klima besonders begünstigt. Sogar im Winter, und auch im Sommer sind die Temperaturen moderat. Regen fällt vor allem im Frühjahr und im Herbst. Es gibt 11 katalanische Ursprungsbezeichnungen, wie z. B. DO Penedès, DO Catalunya, DO Empordà, DOQ Priorat (Qualifizierte Ursprungsbezeichnung). 

Hinzu kommt die Urprungsbezeichnung Cava, die sich vor allem auf Penedès erstreckt.

Weintourismus ist in Katalonien absolut attraktiv. Man kann Bodegas besuchen, durch die Weinberge spazieren und an Weinproben teilnehmen.

Wein- und Wanderreise Katalonien

Selbstfahrertour Katalonien.

Tag 1:

Auf dem Weg von Südfrankreich nach Girona empfehlen wir einen Stop im weltberühmten Dali´Museum in Figueres. Anschließend Spaziergang und Besuch und Besichtigung eines der bekannten und sehr familiären Weingüter. Optional: Weinprobe. Denominació d'Origen Empordà gilt mit ihren rund 2.300 Hektar Rebfläche auf Kalkboden als Wiege des Weinanbaus in Spanien. Viele familiäre Weingüter bieten eine top Qualität

Ankunft in Girona und check in im Hotel Llegendes de Girona Catedral ****. Der Name ist Programm und thematisiert auf einzigartige Weise die Legenden von Girona. Durch seine zentrale Lage in der Altstadt, genießen Sie individuelle katalanische Herzlichkeit. Doppelzimmer, Übernachtung/Frühstück, http://www.llegendeshotel.com/en/.

Tag 2:

Stadtführung mit Ihrem privaten, lizensierten Reiseführer. Ihr Reiseführer ist Spanier und spricht gut deutsch. Er zeigt Ihnen seine Heimat aus den Augen eines Einheimischen. Nachmittag zur freien Verfügung.
Reiseführer, Doppelzimmer, Übernachtung/Frühstück, http://www.llegendeshotel.com/en/.

Tag 3:

Check out nach dem Frühstück und Weiterfahrt nach Vilanova i la Geltrú und check in im Hotel Ceferino. Das Hotel liegt direkt am Meer, bietet einen individuellen Charme und serviert Ihen zur Begrüßung traditionelle katalanische Küche zum Abendessen (optional). Das Küstenstädtchen bietet authentisches katalanisches Leben und eine herrliche Mischung aus Strand, Stadt, Shopping und Kultur.

Es bietet sich an auf der Strecke die Städte Tossa (40 Minuten von Vilanova) oder Sitges (15 Minuten von Vilanova) zu besuchen.
Doppelzimmer, Übernachtung/Frühstück, http://www.hotelceferino.com/en/

Tag 4 & 5

Heute treffen Sie wieder Ihren persönlichen Reiseführer, der Ihnen während einer ganztägigen Stadtführung durch Barcelona, die Hauptstadt Kataloniens, alle Sehenswürdigkeiten und hidden secrets der Stadt zeigt. Altstadt: Sie besuchen Las Ramblas, die Kathedrale und Santa Maria del Mar, die Kirche im Stadtviertel El Born, Palau de la Generalitat (Regierung Kataloniens) und das Rathaus. Die Sagrada Família und Passeig de Gracia,  wo sich die schönsten Jugendstilhäuser befinden. In einer der Markthallen Barcelonas bietet es sich an marktfrische Tapas in einer der traditionellen Tapas Bars einzunehmen (optional).

Am nächsten Tag entdecken Sie mit Joaquim die schöne Weinregion Penedès: vormittags machen Sie eine Wanderung durch die Weinberge, später besuchen Sie ein ökologisches Weingut und einen Cava Keller inkl. Weinprobe. Mittagessen in einem typischen Restaurant der Region (Menü 20 EUR pro Person ).

Am Nachmittag stehen verschiedene Punkte zur Auswahl: zurück nach Barcelona fahren und Montjuïc besuchen, zum Kloster Montserrat fahren oder zu einem anderen Cavakeller in der Penedès Region.
Reiseführer, Doppelzimmer, Weinprobe/Tapas, Übernachtung/Frühstück, http://www.hotelceferino.com/en/.

Tag 6:

Check out nach dem Frühstück und Weiterfahrt in die Region Priorat, die ausgezeichnete Möglichkeiten zum Wandern bietet. Ankunft in Falset im mas Ardèvol. Optionale Weinprobe und Weinführung.
Doppelzimmer, Übernachtung/Frühstück, http://www.masardevol.net.

Tag 7:

Bei herrlichen Spaziergängen entdecken Sie das Weinanbaugebiet Priorat – genießen Sie die Landschaften und entschleunigen Sie in einer einzigartigen Umgebung. Im mas Ardèvol lassen Sie wieder einen ereignisreichen Tag zu Ende gehen und genießt katalanische Gastlichkeit.
Doppelzimmer, Übernachtung/Frühstück, http://www.masardevol.net.

Tag 8:

Check out nach dem Frühstück und Fahrt in die Region Vic. Turismo Rural heißt hier das Zauberwort. Hier tauchen Sie ein in Katalonien, weit ab von den Touristenströmen finden Natur und Genuß ihren Einklang. Ihre Unterkunft für die kommenden Nächte befinden sich in einem kleinen Dorf 20 Minuten von Vic entfernt. Das Landhaus Ca L´Estamenya liegt in Perafita und bietet komfortabel und geschmackvoll ausgestatte Landhausstudios.
Studio, Übernachtung, http://www.calestamenya.com.

Tag 9:

Frühstück nehmen Sie im Café ein, das traditionelle katalanische Leckereien, wie z. B. die Coques de Perafita bietet (optional). Ihre Reiseführer begrüßt Sie heute wieder nach dem Frühstück und zeigt Ihnen die Gegend von Vic und Rupit.

Vic bestand schon in der Zeit der Römer und war eine der wichtigsten Städte im mittelalterlichen Katalonien. Ihr besucht die wichtige Kathedrale, die ein alter Bischofssitz ist und geht durch die Gassen der Altstadt. Mittagessen und Cafè an einem der schönsten und typischsten Plätze Kataloniens (optional).

Am Nachmittag entdecken Sie Rupit, ein sehr schönes Dorf inmitten des Gebirges (über die bekannte Hängebrücke von Rupit).
Reiseführer, Studio, Übernachtung, http://www.calestamenya.com.

Tag 10:

Frühstück in einem der traditionellen Cafés im Dorf (optional). Ihr Reiseführer zeigt Ihnen heute das Kloster Santa Maria de Ripoll und macht mit Ihnen einen wunderschönen Ausflug nach Núria.

In Santa Maria de Ripoll sind die wichtigsten Grafen der Gründung Kataloniens begraben, wie z. B. Guifré el Pilós. Hier steht das besterhaltenste romanische Tor (in  Gestalt eines Triumphsbogens) von ganz Europa.

Von Ripoll nach Núria fährt man nur 30 Minuten. Dann nehmen Sie den Zug, der Sie auf 2000 m Höhe bringt und von wo man einen  wunderbaren Blick über die Pyrenäen hat.

Hier oben besuchen Sie das Kloster und/oder machen eine schöne Wanderung. Zwischendurch besteht die Möglichkeit ein Mittagessen einzunehmen (optional).
Reiseführer, Studio, Übernachtung, http://www.calestamenya.com.

Tag 11:

Heute unternehmen Sie einen Ausflug in den Naturschutzpark Vulkane der Garrotxa in der Region um Olot. Die Region ist ideal für Wanderungen in typisch katalanischer Vulkan- und Kulturlandschaft.
Studio, Übernachtung, http://www.calestamenya.com.

Tag 12:

Frühstück in einem der traditionellen Cafés im Dorf (optional). Heute heißt es Abschied nehmen von dieser wunderbaren Gegend Kataloniens. Auf dem Rückweg empfehlen wir ein Stop im Naturpark Montseny.

Leistungen
  • 11 Übernachtungen in individuellen Unterkünften der Komfortklasse inkl. Frühstück (außer Landhaus Ca L´Estameny)
  • 5 Tage mit Begleitung durch einen lizensierten, deutschprachigen Reiseführer.
  • Weinprobe mit Tapas.
  • Insider Tipps, Routenvorschläge, Restaurantempfehlungen abseits der touristischen Pfade.

13 Weine

S. Ernst +49-(0)173 - 233 59 69
P. Wagner +49-(0)178 - 823 26 73

Tel. +49-(0)791-21 69 14 64


Facebook Twitter! Skype Me?! Kontakt